"Just Read it!"

 

Am 26. September 2011 besuchten wir die Redaktion der Berliner Morgenpost im Gebäude des Axel Springer Verlags.

In der großen Eingangshalle, die man betritt, sobald man durch die Sicherheitsschleuse gegangen ist, werden oft Veranstaltungen ausgerichtet, wie z.B. die Gala der Bild der Frau, aber auch große Mitarbeiterversammlungen.

Nach einem Rundgang durch die 14. Etage, in der die einzelnen Ressorts täglich dafür sorgen, dass wir am nächsten Morgen eine interessante Zeitung lesen können, durften wir bei der Redaktionskonferenz zu Gast sein. Dort müssen die Vertreter der einzelnen Ressorts berichten, was sie für die nächste Ausgabe an Artikeln geplant haben. Sport, Politik, Leute, Wirtschaft, und und und. Nach der Redaktionskonferenz konnten wir Fragen stellen. 

Viele angehende Journalisten gehen auf die hausinterne Journalistenschule, aber es gibt besonders in diesem Beruf auch viele Quereinsteiger aus anderen Berufen.

Wir wurden sogar dazu eingeladen, uns einmal die Zeitungsdruckerei in Spandau anzusehen. Das werden wir so bald wie möglich in Angriff nehmen. Herzlichen Dank!