Bröhan Museum am 14. Januar 2015

Das neue Jahr haben wir mit einem Besuch im Bröhan Museum gestartet. Das Museum liegt gegenüber vom Charlottenburger Schloss. Wir haben dort die Ausstellung schrill bizarr brachial besucht (http://www.schrill.broehan-museum.de) und uns Design/Gebrauchsgegenstände der 80er Jahre angesehen. Da gab es zB einen Sessel mit blauem Fell zu bewundern, das Fell war aber gar kein Fell sondern Teile einer Autowaschanlage. Die Designer haben Sperrmüll und andere Dinge zu neuen Gegenständen verarbeitet, ziemlich spannend. Heute heißt das übrigens Upcycling und ist wieder groß in Mode.

Danach durften wir in die Werkstatt gehen und durften unsere eigenen Wohnzimmer-Ideen in einen Karton hineinbasteln. Das hat sehr viel Spaß gemacht.

Vielen Dank für die tolle Führung!